Allgemeine geschäftliche Bedingungen

Sämtliche genannten Methoden sind kein Ersatz für medizinisch-therapeutische und/oder psychologisch-therapeutische Behandlungen. Bei Symptomen mit Krankheitswert ist ärztliche, heilpraktische und/oder psychiatrische bzw. psychologische Konsultation erforderlich.

Die Teilnahme an den Seminaren und/oder Beratungssitzungen geschieht auf eigene Verantwortung. Die/der Klient/in sollte psychisch gesund sein und sich in der Lage fühlen, an einem Seminar, einer Einzelsitzung etc. teilzunehmen. Andernfalls muss dieses der Seminarleiterin/Beraterin eigenverantwortlich mitgeteilt werden.

Eine etwaige Medikamenteneinnahme muss vorher mitgeteilt werden mit genauer Angabe der Medikation. Dieses betrifft ebenso Therapien, die wahrgenommen werden.

Ab 12 Stunden vor einer medial-energetischen Beratungssitzung und/oder der Teilnahme an einem Seminar darf kein Alkohol mehr getrunken werden, dürfen keine Drogen oder sonstigen bewusstseinsverändernden Mittel eingenommen werden (ausgenommen sind ärztlich verschriebene Medikamente).